Tel. +49 8142 6508310
t.veh(at)tv-sbk.de

Insektenschutzsysteme

Insektenschutzsysteme – professionell installiert von Ihrem Schädlingsbekämpfer Thomas Veh

Insektenschutz zu jeder Jahreszeit

Bei Insektenschutz denken viele zunächst nur an Fliegengitter an Fenster und Türen im Sommer. Doch es gibt auch eine Reihe von Insekten, die sich als Schädlinge an Holzkonstruktionen und Nahrungsvorräten auch in kälteren Jahreszeiten zu schaffen machen. Egal mit welchem Insekt Sie bei sich in Ihrem Umfeld, in Ihrem Haus oder auch Firmengebäude zu kämpfen haben, als Schädlingsbekämpfer mit langjähriger Erfahrung ist Thomas Veh schnell bei Ihnen in München und Umgebung vor Ort.

 

Fliegengitter und Insektenschutzgitter

Insekten und Schädlinge in Wohnungen und Häusern sowie öffentlichen Gebäuden müssen nicht zum Ärgernis werden, wenn man direkt dagegen vorgeht. Fliegengitter und Insektenschutzgitter gibt es in einer großen Auswahl aus unterschiedlichen Materialien. Ganz nach Ihren Bedürfnissen bringen wir diese an Fenstern und Türen professionell an.

 

Fliegengitter für das Fenster

Zum Schutz vor Fliegen und Stechmücken können wir Fliegengitter am Fenster Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses anbringen. Das Schädlingsbekämpfungsunternehmen Veh bietet Ihnen Maßanfertigungen an, die eine individuelle Anpassung an die jeweilige Größe erlauben. Das Grundgebilde besteht aus einem Aluminium-Rahmen.

 

Dieser weißt mehrere Vorteile auf:

  • Fliegengitter zeichnen sich durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis aus.
  • Fliegengitter mit einem Aluminiumrahmen werden simpel und flink am Fenster befestigt.
  • Der Fensterrahmen bleibt unbeschädigt, denn es muss zur Befestigung nicht geschraubt oder gebohrt werden.
  • Fliegengitter werden vom Schädlingsbekämpfungsunternehmen Veh an Neu- und Altbauten, an Miet- und Eigentumswohnungen sowie Ein- und Mehrfamilienhäusern befestigt. Es ist aber auch kein Problem, Fliegengitter mit einem Aluminiumrahmen an denkmalgeschützten Immobilien anzubringen.
  • Das Fenster wird durch den Rahmen optisch aufgewertet.
  • Ganz einfach können die Fliegengitter und der Rahmen durch Herausheben in den Herbst- und Wintermonaten entfernt werden.
  • Auch Rollläden sind kein Hindernis für die Montage von Fliegengittern.

 

Fliegengitter für Türen

Nicht nur an Ihren Fenstern können wir Insektenschutzsysteme anbringen, sondern auch an Ihren Türen. Fliegengitter-Türen bestehen ebenfalls aus einem Aluminiumrahmen, der individuell an die Größe Ihrer Haus-, Wohnungs-, Balkon- oder Terrassentür angepasst werden kann. Fliegengitter-Türen können von links als auch von rechts angeschlagen werden. Sie sind mit durchgehenden Alu-Profilen und einem Trittschutz aus Aluminium ausgestattet. Dieser verleiht der Insektenschutz-Tür noch mehr Stabilität.

 

Fliegengitter als Schiebetür

Für Balkone und Terrassen eignen sich auch Fliegengitter in Form von Schiebetüren, die ebenfalls genau auf die Größe ihrer Balkon- oder Terrassentür von uns angepasst werden. Ein entscheidender Vorteil von Schiebetüren ist die platzsparende Installation, die zudem auch noch elegant aussieht. Der Schiebetürrahmen wird einfach in der oben montierten Führungsschiene eingehängt und geführt. Die Schiebefunktion wird zudem in einer Hänge-Ausführung nicht durch Schmutz beeinträchtigt.

 

Fliegengitter als Rollos für Fenster und Türen

Ihre Dachfenster und Dachflächenfenster, aber auch andere Fenster und Türen, können wir mit einem wirkungsvollen Fliegen- und Insektenschutz in Form von Rollos ausstatten. Im Sommer schützen Sie dabei auch Wohnräume und andere Zimmer vor Überhitzung. Bei Fliegengitter-Rollos können Sie wählen, ob Sie diese mit oder ohne Verdunkelung haben möchten. Das Schädlingsbekämpfungsunternehmen Veh passt die Fliegengitter-Rollos individuell an die bauliche Situation bei Ihnen an. Auch hier ist Bohren oder Schrauben nicht erforderlich: Wir befestigen Ihr Fliegengitter-Rollo über einen Klemmmechanismus in der Fensterlaibung.

 

 

Verschiedene Materialien der Fliegengitter

Um einen effektiven Fliegen- und Insektenschutz zu gewährleisten, ist es auch wichtig, sich für das richtige Material zu entscheiden.

 

Fiberglasgewebe

Eine außergewöhnliche Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit wird durch Gewebe aus Fiberglas gewährt. Aus diesem Grund werden Insektenschutzsysteme aus Fiberglasgewebe gerne als Bauten- und Fassadenschutz verwendet.

Fiberglas ist ein Kunststoff, der durch Glasfedern verstärkt ist. Dadurch besteht eine hohe Witterungsbeständigkeit, hohe Reißfestigkeit sowie Beständigkeit gegen UV-Strahlen. Das feinmaschige Fiberglasgewebe stellt einen idealen Schutz vor Fliegen, Stechmücken und andere Insekten dar.

Aluminiumgewebe

Aluminiumgewebe hat eine hohe Luftdurchlässigkeit und zeichnet sich durch seine Robustheit und Langlebigkeit aus. Aus diesem Grund eignet sich dieses Material für unterschiedliche Anwendungsbereiche, beispielsweise als Lüftungsgitter, Auflage für Lichtschachtabdeckungen, Schutz vor Insekten und Laub, Abschirmung gegen Elektrosmog oder auch zum Einrichten von Terrarien oder für den Bau von Gartenteichen. Außerdem werden durch das Aluminiumgewebe unerwünschte Nager wie Mäuse, Ratten und Marder am Eindringen ins Gebäude gehindert.

 

Edelstahlgewebe

In einigen Bereichen, wo Hygiene besonders wichtig ist, kann es sinnvoll sein, Edelstahlgewebe als Insektenschutz zu verwenden. Beispielsweise in Hotellerie Gastronomie, in Krankenhäusern oder Pflegeheimen empfehlen sich Edelstahl-Materialien. Auch in Büros, in denen EDV-Technik und Computer vor eindringenden Insekten und Staub geschützt werden müssen, ist Edelstahlgewebe besonders geeignet: Es ist sehr resistent gegen Hitze und schützt somit auch Geräte vor dem Verschmoren.

 

 

Lichtschachtabdeckung als Schutz vor Insekten und Schmutz

In Lichtschächten zu Keller-, Nutz- und Hobbyräumen sammelt sich immer wieder Laub und Schmutz an. Aber auch Insekten und anderes Ungeziefer lassen sich darin finden. Wir versprechen Ihnen mit der Anbringung von engmaschigen Gittern eine wirkungsvolle Lichtschachtabdeckung. Diese gibt es in unterschiedlichen Ausführungen aus Aluminium oder Edelstahl. Lichtschachtabdeckungen sind problemlos zu befestigen. Trotzdem sind sie sicher begehbar und sorgen für einen idealen und robusten Schutz vor Insekten und Schmutz.

 

Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Ob Fliegengitter-Fenster oder -Türen, sonstiger Schutz vor Insekten oder Lichtschachtabdeckungen – das Schädlingsbekämpfungsunternehmen Veh steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir sind für Sie in München und Umgebung vor Ort. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir finden eine Lösung zu Ihrem Anliegen. Seit vielen Jahren stehen wir für Professionalität und Kompetenz in Sachen Schädlingsbekämpfung und Insektenschutz.

Thomas Veh – Schädlingsbekämpfung

Daxerstraße 6
82140 Olching

Tel: +49 (0) 8142 6508310
Fax: +49 (0) 8142 6508311

Öffnungszeiten:
Mo.-Do.: 8:00 – 16:30
Fr: 8:00 – 13:00

t.veh(at)tv-sbk.de
www.schädlingsbekämpfung.org

Impressum und Datenschutz
Kontaktformular
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Schädlingsbekämpfung in München und Umgebung

  • Schädlingsbekämpfung München
  • Schädlingsbekämpfung Augsburg
  • Schädlingsbekämpfung Dachau
  • Schädlingsbekämpfung Fürstenfeldbruck
  • Schädlingsbekämpfung Germering
  • Schädlingsbekämpfung Olching
  • Schädlingsbekämpfung Gröbenzell
  • Schädlingsbekämpfung Puchheim
  • Schädlingsbekämpfung Geltendorf